20.04.2021

Später Defekt durchkreuzt LMP3-Debüt

WTM Racing) hatte beim LMP3-Debüt auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Pech, geht aber mit einem positiven Gefühl nach Hause. Leonard Weiss und Torsten Kratz konnten unter der Bezeichnung „WTM powered by Phoenix“ das zweistündige Auftaktrennen zum Michelin Le Mans Cup nicht beenden. Das Ergebnis spiegelt aber bei [mehr...]

18.04.2021

Im "Testrennen" gleich in den Top 10

WTM Racing hat erfolgreich sein Comeback in der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) absolviert, der ehemaligen VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Beim NIMEX 45. DMV 4-Stunden-Rennen kamen Georg Weiss, Jochen Krumbach und Daniel Keilwitz unter der Bezeichnung "WTM powered by Phoenix" auf dem zehnten [mehr...]

16.04.2021

Erster LMP3-Reneinsatz steht bevor

WTM Racing wird an diesem Wochenende mit einem zweistündigen Rennen sein Debüt im Prototypensport geben. Leonard Weiss und Torsten Kratz starten im Michelin Le Mans Cup auf dem über 460 PS starken Duqueine M30-D08 in ihr erstes LMP3-Rennen. Das Team trägt den offiziellen Titel „WTM powered by Phoenix“. WTM Racing [mehr...]

15.04.2021

Comeback auf der Nürburgring-Nordschleife

Das Wochenspiegel Team Monschau (WTM Racing) kehrt am Samstag wieder auf die Nürburgring-Nordschleife zurück. Beim zweiten Lauf der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS), dem NIMEX 45. DMV 4h-Rennen, wird WTM Racing unter der Bezeichnung "WTM powered by Phoenix" einen Ferrari 488 GT3 an den Start bringen. [mehr...]

25.03.2021

Mit Leonard Weiss und Torsten Kratz in den Michelin Le Mans Cup

Das Wochenspiegel Team Monschau (WTM Racing) wird in der Saison 2021 im Michelin Le Mans Cup mit den Fahrern Leonard Weiss und Torsten Kratz antreten. In Kooperation mit Phoenix Racing wird ein Duqueine M30-D08 eingesetzt. Schon Ende 2019 hat WTM Racing den damals brandneuen Prototypen erworben, um im Jahr 2020 an [mehr...]